Mittwoch, 31. Juli 2013

2011-10-28 Rinderrippen, Braten und Plankenlachs

Familie und Freunde zu Besuch

Es war mal wieder großer Famielen Besuch angesagt. Drum gabs am ersten Tag Rinderrippen und am zweiten Tag klassische Hausmannskost - Braten.
Am Sonntag kam dann noch eine Freundin und nach den vorherigen Tagen gabs dann mal was leichtes - Plankenlachs.


1.Tag - 3-2-0 Rinderripps

Schön mit BBQ Rubb eingerieben und ca. 3 Stunden bei 120° gesmoked.
Dazu gabs dann noch gebratene Tomaten.

gebratene Tomaten Rezept:

schöne große Tomaten halbieren und in eine mit Olivenöl gefettete Pfanne geben.
darüber nochmals Olivenöl, etwas Zucker und Oregano.
Das Ganze bei ca. 150° 1-1.5 Stunden drinn lassen. Funktioniert auch super im Rohr.
Hin und wieder mit etwas Wasser aufgießen. Der Saft ist dann das Beste daran.
Ev noch ein paar halbierte Zwiebeln oder Knoblaich dazu geben.

In meinem Fall wars ca. 3 Stunde drin, dafür hatte es auch nur ca., 120°.



gebratene Tomaten

Rinderrippen

slbs gemachte Kartoffel chips - mal was anderes


nach 3 Stunden smoken

ab in die Pfanne zum garren

Marinade zum garren:

  • Rotwein
  • Essig
  • br. Zucker oder Ahornsirup
  • Worchester Souce
  • Knoblauch
  • Pfeffer
  • BBQ Rub
  • Chillie
über dir Rippen leeren und Luftdicht mit Alufolie verschließen.

nach 2 Stunde garren





fertige Tomaten

hier sieht man schön, wie tief der Rauch eingezogen ist - Smokering

2.Tag - Braten mit Kraut und Süßkartoffeln

Ich muss gestehen, das ich leider nicht mehr weiß wass ich da für eine Marinade drüber gegeben habe.
Zusätzlich zum Braten gabs dann noch ein gesmoktes Kraut dazu.








verhungert ist bei mir noch keiner ;-)

3.Tag - Plankenlachs


das ist leider das einzige Foto

Keine Kommentare:

Kommentar posten