Freitag, 30. Mai 2014

2014-02-05 4kg Beef Jerky

Beef Jerky aus einem befreundentem Smoker  

 

Wollte mal wieder etwas Beef Jerky machen. Bin ja mittlerweile süchtig danach. Leider war mein Smoker noch eingewinntert. So hat sich dann ein Freund angeboten seinen Smoker zu verwenden. Natürlich gegen eine kleine "Spende" - Jerky.
Wie man am Datum sehen kann, nicht gerade die idealen Temperaturen um Stundelang vor dem Smoker zu stehen. Aber was tut man nicht alles um seine Drogen her zu stellen ;-)




Marinade (bewährte Rezeptur) für 4kg Fleisch

  • 500ml SojaSouce
  • 300ml Worcestersauce
  • 100g brauner Zucker (wenn süsße Soja Souce) sonst 120g 
  • 20g Pfeffer 
  • 5g Chillie (je nach belieben - für die Schärfe) 
  • 10g Zwiebelpulver
  • 2g CayanPfeffer 
  • 5g Knoblauchpulver 
  • 10-12 frische Knoblauchzehen (klein gehackt)
  • 10g Salz


meine Gewürze
Marinade
auf 1mm aufgeschnitten
und ein marinieren
über Nacht ruhen lassen
und ab in den Smoker
nach 2 Stunden
Datteln im Speckmantel - zur Stärkung
die Ausbeute
und verpacken
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten